Death Stranding: Verteckte Botschaft im E3-Trailer

Hideo Kojima ist bekannt dafür das er gerne mal Botschaften nicht ganz so offensichtlich präsentiert, so auch bei Death Stranding, welches im E3-Trailer ein Geheimnis enthält.

Death Stranding lässt einigen keine Ruhe, da man nach wie vor nicht weiß, worum es wirklich geht, gingen nun Fans in dem Trailer auf die Suche nach Hinweisen und wurden bei einem Detail fündig. So trägt der Charakter, welcher von Lindsay Wagner verkörpert wird, eine Halskette, die sie nicht unbedingt ohne Grund trägt. Wie ein Twitter-Nutzer nämlich jetzt verrät, hat diese Kette eine Bedeutung, so verweist die Kette auf Quipu, eine alte Knotenschrift der südamerikanischen Bevölkerung.

Der Nutzer hat somit die Zeichen, welche sich aus Form und Position der Knoten ergeben entschlüsselt, dieser Hinweis soll auf eine Melodie hindeuten, welche im Song „Give Me An Answer“ von der isländischen Band Low Roar vorkommt. Die Band dürfte findigen Death Stranding Fans eine Bedeutung sein, diese hat nämlich bereits einen Trailer musikalisch untermalt, angeblich hat Kojima eine Platte der Band in einem Plattenladen in Reykjavik gefunden haben.

Auch das sich Kojima mit der Knotenschrift beschäftigt ist bekannt, dieser gab nämlich 2017 einen Tweet ab, welche darauf schließen lässt.

Patrick D. hat schon einiges an Erfahrung im Bereich Online Medien, so war er bereits bei Seiten wie, nextgen.at, FruitsTV und Gamesforce. Die Idee für Nerdioactive.at ging daraus hervor, als ihm die Lust überkam wieder in dieser Branche aktiv zu werden und ein neues Team zu leiten.