Was steckt hinter dem neuem ROG Phone?

Hergehört!

 

 

Jetzt wird es richtig spannend für alle unsere Gamer Freunde die wenig Zeit oder Platz für Ihre Lieblingsbeschäftigung haben.

Denn soeben sind erste Infos über das neue Asus ROG Phone veröffentlicht worden.

Das Gerät bringt einen OLED-Bildschirm mit 90 statt 60 Hz und einen 4000-mAh-Akku mit sich um Optik und Batterie zu optimieren. Das Display löst daher im 18:6 Format mit 2160 x 1080 Pixeln auf. Gestützt wird das System von einem Snapdragon 845, der mit 2,96 GHz statt mit der sonst üblichen 2,8 GHz taktet, um die Leistung hoch zu halten.

8 GB Arbeitsspeicher und bis zu 512 GB interner Speicher runden das Ganze ab.

Kleine Nebensache sind die beiden 8-12 MP Kameras auf der Rückseite und eine 8-MP Kamera auf der Frontseite, die für Streamen genutzt werden kann.

Durch dieses Gesamtpaket ermöglicht das ROG PHONE das Spielen von Hoch Leistungsspielen wie Battlefield oder auch Call of Duty.

Ausgestattet ist das ROG Phone mit 3 USB-C Anschlüssen und separater Ladebuchse damit man laden und spielen gleichzeitig kann. Dazu kommt als weiteres Gadget ein externes Lüftersystem, das angebracht werden kann, damit das ROG Phone nicht überhitzt. Des Weiteren ist es möglich Tastatur, Maus und auch Headset an das ROG Phone anzuschließen.Einfache Software erlaubt es auch das Handy direkt an Smart TV´s anzuschließen und Bilder rasch zu übertragen und Spiele über Leinwände usw. abzuspielen!

Weitere Infos folgen, sobald Preis und Release bekannt sind.